Brachyplatystoma tigrinum, Merodontotus tigrinus, Zebraspatelwels

 

Wunderschöne Brachyplatystoma tigrinum ca. 5-6 cm groß.

Die aus Südamerika stammenden Raubwelse werden bis zu 60 cm lang. Beckenlängen ab 3 Meter sind geeignet, um eine Gruppe von 3 Welsen dauerhaft zu pflegen. Sand- oder Kiesboden. Wurzeln, massive Steinunterstände oder Höhlen, entsprechend große Tonröhren zum durchschwimmen, Bepflanzung möglich, starke Strömung die für sehr viel Sauerstoff sorgt. Die Tiere sind dämmerungs- und nachtaktiv. Es wird die Bodenregion bevorzugt. Haltung in kleiner Gruppe. Oft werden die Fische wegen ihrer Größe auch einzeln gehalten.

 

Wasserwerte:

Temperatur: 24°-28°C

pH-Wert: 6,5-7,5

Gesamthärte: 5°-20°

 

Nahrung:

Bereits ab 10 cm fressen die Welse kleine Stinte, Garnelen und Muscheln. Die Tiere sollten abwechslungsreich ernährt werden.

 

Vergesellschaftung:

In großen Aquarien können die Welse mit anderen großen Barschen vergesellschaftet werden. Aber auch große Harnischwelse, Arowana und Rochen sind gute Beifische!

0,00 €

  • leider ausverkauft